Europa > Deutschland > Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen

Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen

Rudolf-Breitscheid-Str. 3
39638 Hansestadt Gardelegen

Telefon: +49 (0)3907 716176
E-Mail: info-isenschnibbe@stgs.sachsen-anhalt.de

Website: www.stgs.sachsen-anhalt.de

Leitung: Andreas Froese-Karow

Kontakt: Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt c/o Hansestadt Gardelegen

Öffnungszeiten: Das Gelände ist tagsüber frei zugänglich. Führungen sind nach vorheriger Anfrage möglich.

PKW: B 71 Magdeburg-Salzwedel. B188 Wolfsburg-Stendal. Ab Gardelegen ausgeschildert. Bahn: Aus Richtung Hannover/Braunschweig: über Wolfsburg. Aus Richtung Berlin/Magdeburg: über Stendal. Vom Bahnhof Gardelegen City-Rufbus zur Gedenkstätte (Linie 2) Bus: „Altmark-Heide-Express“ Magdeburg-Salzwedel über Gardelegen (Linie 100). Vom Bahnhof Gardelegen City-Rufbus zur Gedenkstätte (Linie 2)

drucken
Nach dem Massaker, 22. April 1945: Auf ...
Philip R. Mark, National Archives Washington.
Alliierte Hinweistafel auf den ...
Andreas Froese-Karow, Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen.
Blick auf den Ehrenfriedhof in der ...
Andreas Froese-Karow, Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen.
Schulklassen aus Gardelegen bei einem ...
Andreas Froese-Karow, Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen.
Name der Institutionsort
Kategoriesort
Ortsort
Denkmal KZ und Außenlager
Falkensee
Gedenkstätte Polizei und Justiz
Münster
Gedenkstätte Polizei und Justiz
Brandenburg
Gedenkstätte Zwangsarbeitslager
Haslach
Gedenkstätte Jüdische Geschichte
Baisingen
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Hinzert
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Braunschweig
Gedenkstätte Polizei und Justiz
Berlin
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Hamburg
Gedenkstätte Polizei und Justiz
Dresden
 
Lehesten
Gedenkstätte Kriegsgefangenenlager
Bremervörde
Gedenkstätte sonstige NS-Verfolgungsstätte
Berlin
Gedenkstätte 'Euthanasie'-Anstalt
Hadamar
Gedenkstätte 'Euthanasie'-Anstalt
Gomadingen