Europa > Deutschland > Gedenkstätte Breitenau

Gedenkstätte Breitenau

Brückenstraße 12
34302 Guxhagen

Telefon: +49 (0)5665 3533
E-Mail: gedenkstaette-breitenau@t-online.de

Website: http://www.gedenkstaette-breitenau.de

Leitung: Dr. Gunnar Richter

Kontakt: Dr. Gunnar Richter

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9-13 Uhr, 14-16 Uhr; Sonntag: 13-17 Uhr; um 14:30 findet eine kostenlose Führung statt, Samstags und Feiertags geschlossen.

Die Gedenkstätte Breitenau liegt 15km südlich von Kassel direkt an der Autobahn A7 (Fulda - Kassel) Abfahrt Guxhagen. Sie befindet sich in der ehemaligen Zehntscheune des Klosters Breitenau auf dem Gelände des heutigen psychiatrischen Krankenhauses. Mit der Bahn: ca. alle 30 Minuten fahren Regio Trams und Züge vom Hauptbahnhof Kassel oder Kassel Wilhelmshöhe, die Fahrzeit beträgt ca. 20 Minuten; vom Bahnhof Guxhagen sind es ca. 10 Minuten zu Fuß zur Gedenkstätte; zusätzlich verkehren Busse zwischen Kassel und Guxhagen.

drucken
Breitenau, 1930er Jahre, Luftaufnahme von ...
Das Kloster Breitenau heutzutage, ...
Ein Blick in die Dauerausstellung des ...
Das ehemalige Kloster Breitenau, in der ...
Name der Institutionsort
Kategoriesort
Ortsort
Gedenkstätte Kriegsgefangenenlager
Soest
Gedenkstätte Kriegsgefangenenlager
Esterwegen
Gedenkstätte Polizei und Justiz
Bautzen
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Leonberg
Gedenkstätte Polizei und Justiz
Osnabrück
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Hailfingen Tailfingen
Gedenkstätte Jüdische Geschichte
Haigerloch
Gedenkstätte Jüdische Geschichte
Hechingen
Gedenkstätte Jüdische Geschichte
Hirschberg
Gedenkstätte Jüdische Geschichte
Baisingen
Gedenkstätte Jüdische Geschichte
Sulzburg
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Gardelegen
Gedenkstätte Deportationsort
Düsseldorf
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Neustadt an der Weinstraße
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Kochendorf
Gedenkstätte Widerstand
Albstadt-Lautlingen
Gedenkstätte 
Leer
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Leipzig
Gedenkstätte sonstige NS-Verfolgungsstätte
Alt Rehse
Gedenkstätte Gedenkstätte nicht am historischen Ort
Berlin