Über uns

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

Herzlich willkommen auf der Internationalen Gedenkstättenübersicht.

Diese weltweite Übersicht von Institutionen, die sich mit der Geschichte der nationalsozialistischen Verfolgung beschäftigen, ist von der Stiftung Topographie des Terrors erarbeitet worden. Ein Teil der Datensätze wurde unter Mitwirkung der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas erarbeitet. Diese Homepage wird auch von der 'Task Force for International Cooperation on Holocaust Education, Remembrance and Research' genutzt, von der ein erheblicher finanzieller Beitrag zur Finanzierung des Projektes geleistet wurde.

Wir bieten Ihnen kurze historische Informationen, eine Beschreibung der Tätigkeiten der jeweiligen Einrichtungen, Anreisehinweise und Kontaktadressen zu den wichtigsten bestehenden Gedenkstätten und Denkmälern für die Opfer des NS-Regimes, ebenso zu den Museen und Forschungs- sowie Bildungseinrichtungen, die in diesem zeitgeschichtlichen Bereich tätig sind.
Der hier zusammengetragene Überblick soll einen Einstieg bieten und zur Vernetzung und Initiierung der weiteren Zusammenarbeit beitragen. Hintergrundinformationen zu den Erinnerungskulturen in den verschiedenen Ländern finden Sie auf der Homepage "Gedenkkulturen - ein Netzwerk"

Wenn Sie Informationen suchen möchten, navigieren Sie sich bitte über die Länderkarten. Die Einteilung der Gedenkstätten in insgesamt elf Kategorien ergibt sich in erster Linie aus der historischen Bedeutung des Ortes während der NS-Verfolgung. "Sonstige NS-Gedenkstätten ohne geographischen Bezug" sind vor allem Einrichtungen, die außerhalb des von den Nationalsozialisten im Zweiten Weltkrieg besetzen Europas lagen.

Bei der Erarbeitung und Pflege einer solchen internationalen Übersicht ist die Hilfe von vielen Menschen aus den unterschiedlichen Ländern von großer Bedeutung. Dafür möchten wir allen Mitwirkenden herzlichen Dank sagen. Zugleich möchten wir die Nutzer der Übersicht ermutigen, uns auf eventuelle Änderungen, Fehler oder neue Einrichtungen, die in die Liste aufgenommen werden sollten, hinzuweisen. Zusätzliche Hinweise zu relevanten Veranstaltungen, Presseartikeln, Büchern und Projekten können Sie im Internet auf dem "Gedenkstättenforum" finden.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Recherchieren!

Thomas Lutz
Gedenkstättenreferent
Stiftung Topographie des Terrors