Europa > Österreich > Gedenkstätte Kreuzstadl

Gedenkstätte Kreuzstadl

Geschriebensteinstraße (gegenüber Billa)
7471 Rechnitz

Telefon: +43 (0)3352 33940
E-Mail: info@refugius.at

Website: www.refugius.at

Leitung: Paul Gulda

Kontakt: Mag. Eva Schwarzmayer

Öffnungszeiten: Die Gedenkstätte ist von März bis Oktober zugänglich.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (nur Busverbindungen) bis Rechnitz Ortsmitte, ab da zu Fuß. Mit dem Auto von Wien aus auf der A2 Richtung Graz fahren bis zur Abfahrt »Markt Allhau«; dann auf der B50 nach Oberwart fahren, von dort über die B63 bis Schachendorf und dann die B56 nach Rechnitz nehmen.

drucken
Rechnitz, Mai 2002, Kreuzstadl-Ruine mit ...
Rechnitz,Gedenkstätte ...
Andreas Lehner
Rechnitz, 2005, Gedenkveranstaltung, ...
Rechnitz, 2005, Gedenkstein des ...
Name der Institutionsort
Kategoriesort
Ortsort
Museum Gedenkstätte nicht am historischen Ort
Wien
Denkmal Regionale Gedenkstätte
St. Pantaleon
Gedenkstätte Massenerschießungsort
Rechnitz
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Loibl
Museum Jüdische Geschichte
Wien
Museum Jüdische Geschichte
Hohenems
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Langenstein
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Mauthausen
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Zipf
Gedenkstätte 
Alkoven
Gedenkstätte Regionale Gedenkstätte
Wien
Denkmal Regionale Gedenkstätte
Wien
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Lackenbach
Denkmal KZ und Außenlager
Salzburg
Museum Widerstand
Bad Eisenkappel
Museum KZ und Außenlager
Neumarkt
Gedenkstätte KZ und Außenlager
Mauthausen