Europa > Luxemburg > Gedenkstätte der Deportation (Luxemburg)

Gedenkstätte der Deportation (Luxemburg)

3A, rue de la Déportation
1024 Lëtzeburg

Telefon: +352 483 232
E-Mail: marc.schoentgen@education.lu

Website: http://noch keine Webadresse

Leitung: Fondation du Mémorial de la Déportation (Stiftung)

Kontakt: Marc Schoentgen; Madeleine Reinert

Öffnungszeiten: 1. November bis 31. März: Donnerstag von 14.00 bis 17.30 Uhr. 1. April bis 31. Oktober: Dienstag bis Freitag von 14.00 bis 17.30 Uhr und nach Vereinbarung.

Die Gedenkstätte befindet sich im Stadtteil Hollerich in Luxemburg-Stadt. Sie ist etwa 15 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt. Mit dem Zug erreicht man die Gedenkstätte über die Haltestelle »Hollerich« an der Bahnstrecke Luxemburg–Petingen.

drucken
Luxemburg, September 1942, Umsiedler am ...
Luxemburg, 1996, Denkmal, das an die ...
Luxemburg, 2003, Die Gedenkstätte ...
Luxemburg, September 1942, Umsiedler ...
Name der Institutionsort
Kategoriesort
Ortsort
Gedenkstätte sonstige NS-Verfolgungsstätte
Luxemburg
Denkmal Regionale Gedenkstätte
Luxemburg
Denkmal Regionale Gedenkstätte
Luxemburg
Museum Widerstand
Esch-sur-Alzette